Scivias Newsletter 1 / 2014

SchülerInnen denken


Fragebogen für Ehemalige

Von Gideon Glemnitz, geb. Hochbaum (Fachschulexamen 2010)

 1.  Ihr erster Eindruck von der Hildegardisschule? In welcher Situation ist er entstanden?

Der erste Eindruck entstand an einem Informationstag. Gemeinsam mit einer späteren Studienkollegin saß ich in einem damals reichlich abgenutzten Klassenraum und wir hatten alle Zeit der Welt, Fragen zu stellen. Ich fühlte mich unsicher und aufgehoben.

Mehr...

 



LehrerInnen denken

 

Fragen, Antworten, Eindrücke - meine ersten vier Wochen an der Hildegardisschule

von Hannah Bock

Nur wenige Ereignisse sind so prägend, dass man sich lange an sie erinnert. Und sie haben oft damit zu tun, dass man etwas zum ersten Mal macht oder wahrnimmt: Der erste Song, der zu Herzen geht, die erste eigenständige Autofahrt, das Erkunden eines neuen Landes oder eben der erste Schultag, das sind Erlebnisse, von denen man erzählen kann. Für viele Schüler/-innen sind der erste Schultag und die erste Zeit an einer neuen Schule mit viel Aufregung verbunden. Aber auch für neue und vor allem junge Lehrer/-innen ist der Start an einer neuen Schule etwas Besonderes. Das gilt auch für mich. Seit Februar darf ich mit meinen Fächern Deutsch und Religion das Team der Hildegardisschule unterstützen – und darüber freue ich mich sehr!

 

Mehr...


 

Schule lebt

Der Klassen-Blog

von SchülerInnen der Hildegardisschule

Handy

Ich schaue unter den Tisch, mein Blick schweift nach oben. Hat sie es gesehen? Im nächsten Moment vibriert es. War es zu laut? Ich glaube, ich bin in Sicherheit, gerettet! Noch eine Runde Candy Crush, die binomischen Formeln sind doch nicht wichtig. Sch…Level nicht geschafft, denn sie steht hinter mir in voller Pracht. It´s time to say goodbye for a while. Mein armes Handy.

 

Mehr...


 

Bilder sprechen

Berufsorientierung

Als ein Baustein des Beratungskonzeptes der Hildegardisschule bietet der Bereich der Studien- und Berufsberatung Schülerinnen und Schülern Hilfestellung im Orientierungs- und Entscheidungsprozess an den Übergängen Schule – Ausbildung sowie Schule - Hochschule. Besonders wird dies bei den sogenannten Berufsinformationen deutlich, die einmal jährlich in der Hildegardisschule durchgeführt werden. So wendet sich ein Berufstag an diejenigen Schülerinnen und Schüler, die ihr zukünftiges Berufsleben eher im kaufmännischen bzw. Verwaltungsbereich sehen. Ein weiterer Informationstag wird für die Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen sowie neuerdings auch im Bereich der Ernährungsberufe/Gastronomie angeboten.

 

Mehr...