Archiv 2012

"Grüne Woche"

Grüne WocheGrüne Woche 2

 

 

 

Bunt ist gesund. Unter diesem Motto findet zurzeit eine grüne Woche an Schulkiosk statt. Die SchülerInnen der Wirtschafts-AG der Jahrgangsstufe 11 bieten ausgewählte gesund-kulinarische Köstlichkeiten. Jeden Tag gibt’s es neue grüne Überraschung. Selbstgemachte Smoothies, Kressesamen für das eigene Pausenbrot sowie Vollkorn-Apfeltaschen aus Omas-Kochkuch standen bereits auf dem Programm. Neben dem leiblichen Wohl werden aber auch Flyer der Obstaktion „5 am Tag“ und InForm-Ernährungstipps der Deutschen Initiative für gesunde Ernährung verteilt.

Christian Schlierkamp, 10.07.2013, Foto: Eva Andreo Garcia

Liebe ist keine Seifenoper-44. Solidaritätstag für Bacabal

 

 

 

 

 

 

 

 

„Ubi caritas et amor, ibi deus est“- so lautet das Motto des diesjährigen Solidaritätstages der Hildegardisschule zugunsten ihrer Partnerschule im Nordosten Brasiliens. Was das ganz praktisch bedeutet, schildert Victoria Edom, Schülerin der gymnasialen Oberstufe, die im Sommer ein Praktikum an der Frei Alberto Schule in Brasilien absolviert hat: sich um Straßenkinder zu kümmern, ihnen die Chance auf Bildung zu geben, eine warme Mahlzeit anzubieten. In dieser Schule in einer der ärmsten Regionen des riesigen Landes werden mehr als 800 Kinder unterrichtet und mit Essen versorgt. Sie berichtet im Rahmen des traditionellen Gottesdienstes von ihren Erfahrungen vor Ort.

 

 

Victoria Edom und Spephanie Lerke schildern ihre Eindrücke vom Praktikum an der Frei-Alberto-Schule

Weiterlesen...

Gute und gesunde Schule

Hildegardisschule mit dem Schulentwicklungspreis 2012 ‚Gute gesunde Schule‘ ausgezeichnet

 

Karl Köster (Schulleiter), Beate Rößmann, Juliane Brüggemann (Stellvertretende Schulleiterin)

Foto: Frauke Schumann

Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen hat am 19. September in Essen 59 Schulen mit dem Schulentwicklungspreis ‚Gute gesunde Schule‘ ausgezeichnet. Der Preis, der unter der Schirmherrschaft von Sylvia Löhrmann steht, wurde zum fünften Mal verliehen. Die Hildegardisschule in Münster erhielt ein Preisgeld von 13.520 Euro.

„In wesentlichen Bereichen leistet die Schule eine aus unserer Sicht hervorragende Schulentwicklungsarbeit, die nicht nur zentrale Aspekte einer gelungenen Qualitätssicherung sondern auch die zielgerichtete Einbindung gesundheitsrelevanter Themen in die Gesamtentwicklung beinhaltet“; so das Urteil der Gutachter der Unfallkasse.

Weiterlesen...

Unterkategorien