Das Neueste 2018-2019

Gewinn bei Aktion Schutzengel

Im Rahmen des Katholikentages beteiligte sich auch die Hildegardisschule an der „Aktion Schutzengel", bei der alte Handys gespendet werden konnten. Umso schöner, dass nun eine ehemalige Schülerin unserer Schule im Rahmen dieser tollen Aktion ein fair gehandeltes Smartphone gewonnen hat.
Herzlichen Glückwunsch!

Zur Presse geht's hier:

Es ist wieder Apfelzeit- Die Apfelpause in der Hildegardisschule

Apfelpause 2Apfelpause 3„Kann man sich einfach einen nehmen?", diese Frage wurde heute einige Male gestellt, als in der 2. großen Pause eine große Kiste mit leckeren Äpfeln und ein Werbeplakat mit dem Slogan „Apfelpause" in der Eingangshalle zu finden waren.
Ja, die kann man einfach nehmen, denn die Hildegardisschule ist eine gute  gesunde Schule und dazu gehört auch die Apfelpause, und zwar jeden zweiten Mittwoch in der 2. Pause. Für dieses Engagement hat die Hildegardisschule bereits dreimal den Schulentwicklungspreis „gute gesunde Schule in Empfang nehmen dürfen. „Wie cool ist das denn!" lautete dann auch ein Kommentar einer Schülerin.

Eva Andreo Garcia, 07.11.2018

Betriebliche Gesundheitsvorsorge - Wie geht das?

Brillux 4

Im Rahmen des Biologieunterrichts in der Höheren Handelsschule stehen Konzepte des betrieblichen Gesundheitsmanagements auf dem Lehrplan. Was liegt da näher, als sich bei einem Kooperationspartner unserer Schule umzuschauen, wie das praktisch ablaufen kann?
So besuchten dann am Mittwoch Marius Marburger als Vertreter des Personalwesens des Farbenherstellers Brillux und Jennifer Oster, Leiterin des B-Vitals, die Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule, um das Konzept von Brillux vorzustellen.
Vorgestellt wurden zum einen Angebote der Betrieblichen Gesundheitsvorsorge für die Mitarbeiter wie etwa die kostenfreie Nutzung des firmeneigenen Fitnessstudios B-Vital-, in dem neben dem Gerätetraining auch gezielte Kurse, wie die Rückenschule oder Pilates angeboten werden. Zum anderen wurden die Möglichkeiten für die Unterstützung von Familien zur besseren Organisation des Arbeitslebens vorgestellt, z.B. durch Hilfe bei der Kinderbetreuung oder Unterstützung bei der Wiedereingliederung nach einer Krankheit.
Frau Oster und Herr Marburger betonten in ihren Ausführungen, dass das Konzept der Firma Brillux bei den Mitarbeitern insgesamt auf sehr gute Resonanz stoße.

Eva Andreo Garcia, 05.11.2018

Training bei den Preußen- Gelebte Kooperation mit der Hildegardisschule

Preußen 2Preußen 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterricht mal anders- das galt am Dienstag für die beiden Differenzierungskurse „Teamsport" und „Frauenfußball". Es ging auf das Trainingsgelände unseres Kooperationspartners Preußen Münster. Die beiden Praktikanten Felix Lütke Wortmann und Stefan Wiewe, die sonst in der Geschäftsstelle der Preußen arbeiten, leiteten das nachmittägliche Übungsprogramm, bei dem unsere Schülerinnen und Schüler erfahren konnten, dass im Training auch die Hand benutzt wird und dass es für´s Fußballspielen nicht zu kalt sein kann.
Die Schülergruppe der Hildegardisschule wurde während dieser Veranstaltung von den Lehrern Rafael Fernandes, Ingo van Deest und Peter Garmann begleitet.
Eine tolle Sache, diese Kooperation, befanden schließlich die Kursteilnehmer.

Woche der Studienfahrten

 

 

Hamburg 9Die Woche vor den Herbstferien ist traditionell die Woche der Studienfahrten und so war es auch in diesem Jahr.

Die Ziele reichten von Papenburg über Hamburg bis zum Gardasee und nach London. Ereignisreiche Tage und lehrreiche Besichtigungen standen auf dem Programm der verschiedenen Klassen. Das tolle Wetter trug dazu bei, dass die Fahrten für alle Beteiligten zu einem tollen Erlebnis wurden.

Hier geht es zur Bildergalerie

Eva Andreo Garcia, Foto: Meinolf Bömelburg, 12.10.2018

Auffrischung für die Preußenwand

PreußenwandDie Mitglieder des Preußen-Orgateams der SV aktualisierten heute die Preußenwand in der Hildegardisschule. Der Verein spendete ein neues Mannschaftsfoto und Autogrammkarten der Spieler. Regelmäßig aktualisieren Lennart Fier aus der AHR 12c und Herr Chmielnicki die Artikel aus der Tagespresse und dem vom Verein herausgegebenen Preußenjournal. Neue Mitglieder im Preußen-Orgateam, das zurzeit aus sechs aktuellen Schülerinnen und Schülern und einigen Ehemaligen besteht, sind herzlich willkommen und können sich z.B. unter Rafael.Fernandes@hsm.schulbistum .de an Herrn Fernandes wenden.

Rafael Fernandes, Foto: Eva Andreo Garcia, 10.10.2018

Der "Mahnende Mühlstein"

Mahnender Mühlstein

Im Rahmen eines Wortgottesdienst wurde am Mittwoch, dem 26.09. der Mahnende Mühlstein enthüllt. Der 800 Kilogramm schwere Mühlstein aus
Quarzit hat einen Durchmesser von 1,40 Metern liegt auf dem Horsteberg
vor der Kreuzigungsgruppe am Dom und trägt eine Inschrift aus dem
Matthäus-Evangelium: „Wer aber einem von diesen Kleinen, die an mich glauben, Ärgernis gibt, dem wäre es besser, wenn ihm ein Mühlstein anden Hals gehängt und er in die Tiefe des Meeres versenkt würde." Das Kunstwerk soll auf die tonnenschwere Last der Opfer von Missbrauch
aufmerksam machen. Den Gottesdienst mitgestaltet haben die Schülerinnen Marlene Löer und Sefin Mustaft, die Schulseelsorgerin Sabrina Schulte-Lüke und die Musiklehrerinnen Hildegard Michael und Katharina Böseler.

 

Zur Presse geht's hier:

Fotos gibt es hier:

Sabrina Schulte-Lüke, 28.09.2018, Foto: Eva Andreo Garcia

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok