Dr. Johannes Echterhoff verabschiedet sich in den Ruhestand

Homepage
„Wir verabschieden dich, unseren einzigen und einzigartigen Musiklehrer, in den wohl verdienten Ruhestand"- mit diesen Worten begann Schulleiter Karl Köster seine Abschiedsrede für Musiklehrer Dr. Johannes Echterhoff, der nach 28 Jahren Dienst an der Hildegardisschule nun in den Ruhestand geht. Echterhoff ist Chorsänger, Pianist, Jazzbassist, Organist, Klavierlehrer, Gitarrenlehrer und engagiert sich in der Lehrplankommission des Verbandes Deutscher Musiklehrer.
Wohl kaum eine künftige Erzieherin oder Erzieher der vergangenen Schülergeneration habe ihm entkommen können, so Köster weiter in seiner Rede. Echterhoffs Motivation sei es gewesen, die Begeisterung für die Musik zu wecken. Dafür habe er alle Register gezogen.
Neben dem Musikunterricht wirkte Echterhoff bei Schulfesten, Verabschiedungen, Sportfesten und Gottesdiensten mit.
Jedes Jahr auf´s Neue sei es ihm gelungen, mit seiner Schülerband für große Begeisterung zu sorgen.
Für seine Arbeit gebühre ihm der Dank der gesamten Schulgemeinschaft, so Köster abschließend. Wie es sich für einen Musiklehrer gehört, verabschiedete sich das Kollegium mit zahlreichen teils melancholischen, teil lustigen Gesangseinlagen von ihrem Kollegen.

Eva Andreo Garcia, 14.07.2017