Jubiläumsabitur

Stufenfoto Abi„Lebt euer Leben, wie es euch gefällt"- Hildegardisschule verabschiedet 25. Abiturjahrgang
Zum 25. Mal konnte die Hildegardisschule in diesem Jahr einen Abiturjahrgang entlassen, in diesem Schuljahr 70 Abiturienten und Abiturientinnen. Anlass genug für Schulleiter Karl Köster in seiner Rede auf dieses Jubiläum aufmerksam zu machen, indem er feststellte, dass zu diesem Jahrgang gut das Motto „ABI-läum" gepasst hätte.
Köster betonte, dass er auch heute noch genauso wie vor 25 Jahren bewegt sei, wenn er vor dem Abiturjahrgang stehe und ihn verabschiede. „Ihn sozusagen in die „freie Wildbahn" entlasse, in der jeder auf sich allein gestellt ist und sich bewähren muss".


Den Schülerinnen und Schülern gab er mit auf den Weg, dass wir uns in Zeiten der Newcomer bewegen würden, die deutlich machen, dass alles möglich ist. Hier geht er auf das Beispiel des jungen französischen Präsidenten ein, der es innerhalb eines Jahres von der Parteigründung zur Präsidentschaft brachte. Dieses Beispiel soll den Abiturienten Mut machen, sich auf Neues einzustellen, neue Ideen zu entwickeln, wettbewerbsfähig zu bleiben.
Der Vertreter der Elternschaft, Dr.Konrad Albersmeier betonte in seiner Rede, dass mit dem Abitur nicht der Ernst des Lebens beginnt, sondern das Leben gehe weiter in all seiner Schönheit. Manchmal gebe es auch schwere Zeiten und das Leben sei nicht immer leicht. Es fordere Achtsamkeit und dazu gehörten vor allem Menschen, die um jeden von uns herum seien.
Die Vertreterinnen der Schülerschaft, Jule Tüshaus und Jule Wellmann, bedankten sich für das gute soziale Klima in der Hildegardisschule und das Engagement der Lehrerinnen und Lehrer.
Schließlich verabschiedeten sich auch die drei Klassenlehrerinnen Hannah Dauke, Anke Diedrich und Magdalena Fuest-Wenner mit gereimten Versen von ihren Klassen.
Erfreut zeigte sich Bildungsgangleiterin Silke Hüppe von den herausragenden Leistungen des Jubiläumsjahrganges. Gleich zwei Schülerinnen nahmen ihr Zeugnis mit dem Durchschnitt 1,0 entgegen.
Die stimmungsvolle Entlassfeier wurde musikalisch begleitet von Pia Wensing und Melina Lasthaus mit Gesang und Gitarre sowie von Isabel Brüggemann und Sophie Höffer, die mit Klavier und Querflöte zu unterhalten wussten.

Hier geht's zur Presse

Eva Andreo Garcia, 01.07.2017