Das Neueste 2015/2016

Unterricht mit Genuss

EismanufakturEis 3 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen des Unterrichts im Fach Ernährungswissenschaften stattete die FOS 12 für Ernährung und Hauswirtschaft der benachbarten Eismanufaktur von Raphael Viehoff einen Besuch ab, um in die Geheimnisse des beliebten Desserts einzutauchen.
Raphael Viehoff erklärte die einzelnen Schritte der Eisproduktion und er erläuterte auch, worauf man besonders achten müsse, damit man ein hygienisch einwandfreies Produkt erhält.
Natürlich durften auch alle einmal probieren und ein richtig leckeres Eis schmeckt auch an einem trüben Novembertag.

Eva Andreo Garcia,19.11.2015

Stilles Gedenken an die Opfer

 

Stilles GedenkenStilles Gedenken 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Schülerinnen und Schüler denken an die Opfer des Terroranschlags in Paris und bringen dies zum Ausdruck durch Gebete, Eintragungen in ein Kondolenzbuch, das Tragen von schwarzen Bändern oder durch Gespräche mit den Schulseelsorgerinnen.

Eva Andreo Garcia, 17.11.2015

Münster isst veggie-Initiative für Veggietag in Münster informiert Hildegardisschüler

Veggie 1

Wer bislang glaubte, dass Autofahren und Fabrikabgase zu den größten Verursachern von CO2-Ausstoß gehört, wurde heute im Rahmen einer Informationsveranstaltung eines Besseren belehrt:
Laut Schätzungen von Greenpeace ist der hohe Fleischkonsum in den westlichen Ländern zu einem sehr großen Teil schuld am Kohlenstoffdioxid-Ausstoß der Erde. Die globale Tierhaltung verursacht laut einer Studie der Vereinten Nationen mehr treibhauswirksame Gase als der weltweite Verkehrssektor zusammen.
Anders gesagt: Eine Kuh belastet das Klima genauso stark wie ein moderner Personenwagen, der pro Jahr 18.000 Kilometer zurücklegt.
Ein guter Grund also, über den eigenen Fleischkonsum nachzudenken.
Deshalb besuchten heute Vertreter der Initiative für einen Veggietag in Münster die Hildegardisschule und informierten vor allem die Klassen mit dem Schwerpunktfach Ernährungswissenschaften über die Auswirkungen des hohen Fleischkonsums auf das Klima aber auch die eigene Gesundheit. Diese Initiative setzt sich dafür ein, dass möglichst viele Kantinen in der Stadt Münster donnerstags fleischfreie Alternativen anbieten.
Schon ein deutschlandweiter Veggietag pro Woche entspräche einer jährlichen Einsparung der Klimagase von 6 Millionen Autos. In Deutschland würden laut einer Berechnung 24.000 Menschen pro Jahr weniger sterben, wenn sie ihren Fleischkonsum um 30% senken würden.
Daher der Appell der Initiative."Versuchen Sie selbst am nächsten Donnerstag fleischfrei zu essen!"

Eva Andreo Garcia, 16.11.2015

Erster "Lehreraustausch" an der Hildegardisschule

Ukraine 1

 Ukraine 2 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Wenn schon die Schülerinnen und Schüler wegen der schwierigen politischen Verhältnisse nicht kommen können, dann sollen sich doch wenigstens die Lehrer besuchen können, dachten sich die Organisatoren der Schulpartnerschaft zwischen der Hildegardisschule und der Spezialisowana shkola No 53, der „spezialisierten Schule 53" aus Kiew. Diese Schule gehört zu den sogenannten DSD Schulen, Schulen in nationalen Bildungssystemen, die das Deutsche Sprachendiplom anbieten, und so kam es in dieser Woche zu einem Besuch von sechs Lehrerinnen und Lehrern unserer Partnerschule. Angeführt wurde die kleine Delegation von Direktor Volodymyr Melnychenko.

Weiterlesen...

Original Preußen-Briefkasten ziert künftig die Preußenwand der Schule

hildegardis 1
Gleich drei Aktionen fanden am Dienstag, dem 27.10. im Rahmen der Partnerschaft mit dem SC Preußen Münster statt. Auf Initiative von Waldemar Welker, früher Mitarbeiter an der Hildegardisschule und jetzt 2. Platzwart bei den Preußen, übergab der Verein den ehemaligen Briefkasten der Geschäftsstelle und eine Eckfahne mit Unterschriften der Spieler an die Hildegardisschule. Im Beisein von Co-Trainer Babacar N´Diaye freute sich nicht nur unser Hausmeister Janus Chmielnicki über die beiden Symbole der Verbundenheit. Liebevoll aktualisiert er regelmäßig die Preußenwand in der Schule. Dort wird der Briefkasten in Zukunft hängen.

Weiterlesen...

Mensa bekommt neue Möbel

Neue Mensa 2

Neue Mensa 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Neue MensaWelch eine Überraschung am ersten Schultag nach den Herbstferien: die Mensa erstrahlte in neuem Glanz. Neue Möbel waren angeschafft worden und wurden auch sogleich von den Schülerinnen und Schülern eingeweiht und für gut befunden.

Das Tolle daran ist: Sie eignen sich nicht nur zum Essen, sondern für viele andere Zwecke.

 

Eva Andreo Garcia, 27.10.2015

Einstimmung auf Bacabal

BacabalZur Einstimmung auf den diesjährigen Solidaritätstag für Bacabal am 21. November berichtet uns  Judith Neumann-Wedekindt von ihrem Praktikum in Bacabal, das sie gemeinsam mit Alina Butschkowski absolviert hat.

„Brasilien, wir kommen!"- so hieß es am 29. Mai dieses Jahres, als Alina aus der AHR13d und ich, Judith aus der AHR 13a, am Düsseldorfer Flughafen ins Flugzeug nach Sao Paulo stiegen. Von Sao Paulo aus ging es dann für uns weiter in den Nordosten Brasiliens nach Sao Luis. Für vier Wochen galt es Deutschland „goodbye" zu sagen und neue Erfahrungen in einem uns noch unbekannten Land zu sammeln.
Für mich ist es wirklich eine Herausforderung, diese unglaublichen vier Wochen in einem Artikel zusammenzufassen, denn ich habe so viel erlebt und so viele Eindrücke gesammelt, die sich nur schwer in Worte fassen lassen. Deshalb werde ich mich auf die für mich wichtigsten Ereignisse beschränken.

Weiterlesen...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok