Das Neueste 2014/15

Tablet-Klassen an der Hildegardisschule

 

Im kommenden Schuljahr ist in zwei Klassen die Einführung von iPads geplant. Die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft und der bilingualen Klasse der Höheren Handelsschule sollen jeweils mit Tablets ausgestattet werden. Dabei soll ein Teil der Kosten durch die Schülerinnen und Schüler übernommen werden; dadurch werden die iPads ihr Eigentum.

Die vielfältigen Möglichkeiten des Tableteinsatzes im Unterricht können in diesem Projekt erprobt und reflektiert werden. Für die Hildegardisschule stellt diese Maßnahme einen weiteren Baustein dar, dem digitalen Wandel gerecht zu werden und weitere Möglichkeiten des Lernens und Lehrens zu erschließen.

Noch sind einige Fragen im Zusammenhang mit diesem Projekt zu klären, aber wenn die Tablet-Klassen Realität werden, soll auch an dieser Stelle in regelmäßigen Abständen von den Erfahrungen berichtet werden.

Meinolf Bömelburg, Alexander Feldmann 24.01.2015

Bildquelle:

 http://agrar-news.de/wpblog/wp-content/uploads/2013/03/ipad_Schule.jpg

 

Frische Crêpes und ein Hauch von Frankreich...

Deutsch - französischer TagDeutsch französischer Tag 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Differenzierungskurs Französisch von Frau Vens-Cappell organisierte zum Tag der deutsch-französischen Freundschaft am 22. Januar eine Crêpesbackaktion sowie ein Frankreichgewinnspiel, ein Vokabelspiel und eine Fotocollage zur Bretagne. Tatkräftig unterstützt wurden sie von Frau Lohmann und auch von der französischen Fremdsprachenassistentin Ophélie Harnichard. Gewinner des Frankreichgewinnspiels ist Laura aus der 13d. Der Erlös des Tages geht an das Bacabalprojekt der Hildegardisschule.

Viola Vens-Capell, 22.01.2015, Fotos: Eva Andreo Garcia

Licht und Finsternis-Cityadvent

Cityadvent 1In diesem Jahr geht es im Cityadvent in der Dominikanerkirche um die elementaren Zustände von Licht und Finsternis.

Dabei sind alle eingeladen, nach Lichtpunkten in der Finsternis zu suchen. Das Zusammenspiel von Kunst und Licht wird dabei die adventliche Botschaft unterstützen.

Verschiedene Kunstwerke auch von Schülerinnen der Marienschule setzen unterschiedliche Situationen mit Licht und Finsternis in Szene.

Auch zahlreiche Klassen der Hildegardisschule nutzen die Gelegenheit, sich mit den Kunstwerken auseinanderzusetzen.

Eva Andreo Garcia, Begleittext zum Cityadvent 2014

Kooperationsverträge unterschrieben-Hildegardisschule baut die Partnerschaft "Schule-Betrieb" weiter aus

Kooperationsvertrag
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Der heutige Tag sei auch für sie etwas ganz Besonderes, betonte Sandra Beer von der IHK Nord Westfalen in ihren Grußworten in einer gut besetzten Aula der Hildegardisschule. Vor zahlreichen Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern sagte sie weiter, dass die IHK im Jahre 2011 das Projekt „Partnerschaft Schule und Betrieb“ entwickelt hätte. Im Rahmen diese Projektes seien allein in Münster 61 Schulpartnerschaften entstanden und nun kämen, das sei bemerkenswert, gleich vier weitere Partnerschaften hinzu.

Die anwesenden Vertreter der Kooperationsbetriebe Brillux, Agravis, Bischöfliches Generalvikariat und Volksbank Münster betonten in ihren Grußworten, dass man bisher gute Erfahrungen mit Absolventen der Hildegardisschule gemacht habe und darauf jetzt aufbauen wolle.

Auch Schulleiter Karl Köster und Abteilungsleiter Alexander Feldmann richtete Grußworte an die Anwesenden und betonten, wie froh man um diese Kooperation sei und dass man mit dem bisherigen Partner LVM, dessen Vertreter auch anwesend war, bereits sehr gute Erfahrungen gesammelt habe.

 Eva Andreo Garcia, 04.12.2014
 
 
 

Die AHR 12 a besucht diabetologische Praxis

Diabetes 2Diabetes 14

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Statt Unterricht im Klassenraum stand am Montag, dem 1.12. eine Schulung in der Schwerpunktpraxis für Diabetes und Ernährungsmedizin im Medical Center am Clemenshospital von Herrn Dr. med. Winfried Keuthage auf dem Stundenplan.

Weiterlesen...

Suppenbüfett des Berufsgrundschuljahres

Suppe 1Stolz präsentierten die Schülerinnen und Schüler des Berufsgrundschuljahres, was sie in diesem Schuljahr schon im fachpraktischen Unterricht gelernt haben:pünktlich zur Mittagszeit luden sie ihre Lehrerinnen und Lehrer zu einem Suppenbüfett ein.

Dabei wurde an alle Geschmäcker gedacht, von der italienischen Minestrone über die indisch angehauchte scharfe Currysuppe über Kürbissuppe und Möhrensuppe war alles dabei und auch der Nachtisch fand reizenden Absatz.

Auch der Dank an die Lehrerinnen und Lehrer, die ihnen bei der Gestaltung des Büfetts geholfen haben, fehlte nicht.

Eva Andreo Garcia, 02.12.2014

"FahrRad- für´s Klima auf Tour"

 

 

FahrRad

 

 

 

 

 

 

FahrRad Foto

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

An dieser tollen Aktion des ökologischen Verkehrsclubs für Deutschland (VCD) hat sich nun die AHR 12 a mit ihrem Lehrer Norbert Willermann beteiligt und stolze 7660 Kilometer erstrampelt.

Alle Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren in einer Klasse, einer Jugendgruppe oder einer Familie sind teilnahmeberechtigt.

 

Ziel der Aktion ist es, Fahrrad zu fahren und das Klima zu schützen.

 Geradelt wird dann von März bis August eines Jahres. Dabei sollen alle Alltagswege mit dem Rad absolviert werden. Die geleisteten Kilometer werden aufgeschrieben und zusammengerechnet.

 

 

 

Eva Andreo Garcia, 27.11.2014

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok