Ein Flügel kann nicht fliegen

Flügel
Flügel 2
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Jetzt ist er da - der neue Schimmel-Flügel, der als Ersatz für den über 100 Jahre alten Blüthner-Flügel angeschafft wurde. Heute Mittag brachte eine Fachspedition die neueste Errungenschaft der Schule zu uns. Von nur drei Trägern wurde das fast 400 kg schwere Gerät die 103 Stufen vom Schulhof in die Aula hoch getragen: Wahre Schwerstarbeit. Jetzt wartet das schwarz blitzende Instrument auf musikalische Betätigung. Sicher gibt es bald Konzerte oder einen Talentwettbewerb, bei dem es auch klanglich glänzen kann, so z. B. im Rahmen der Aufführungen der Diff-Kurse "Theater"und "Rock´n Blues Ensemble" oder einem Talenteabend für Schülerinnen und Schüler unserer Schule, der z. Zt. unter Federführung von Ingo van Deest,Dr. Johannes Echterhoff und Christoph Dabrowski geplant wird. Außerdem wünscht sich Schulleiter Karl Köster aber ausdrücklich auch, dass musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler während der Pausenzeiten oder nach dem Unterricht am Flügel ihr Können unter Beweis stellen.

Christoph Dabrowski, Dr. Johannes Echterhoff, 17.06.2015