Das Neueste 2014/15

Good bye Mr. S.

Verabschiedung Terence„Welch eine kongeniale Konstellation", staunte selbst Pfarrer Mönninghoff im Abschlussgottesdienst, die Queen sei zu Besuch in Deutschland genauso wie der britische Premierminister und Terence Singleton nimmt Abschied von der Hildegardisschule.
Terence Singleton, 1949 als 4. von sechs Kindern in England geboren, beendete dort 1968 seine Schullaufbahn, um in Wales zu studieren.
1972 schließlich, so Schulleiter Karl Köster in seiner Verabschiedungsrede, kam er zunächst als Privatlehrer nach Deutschland und schließlich am 22.8.1977, also vor fast 38 Jahren auch an die Hildegardisschule. Dort unterrichte er in den verschiedenen Bildungsgängen Englisch und prüfte zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule und der Höheren Handelsschule.

Weiterlesen...

Poetry Slam zum Schuljahresende

Slam 3
Die Klausuren sind geschrieben, die Zeugnisnoten stehen fest, was machen wir nun im Deutschunterricht? Da kommt ein Poetry Slam gerade recht.
Die Klassen der AHR 11 bereiteten sich im Deutschunterricht unter Anleitung von Hannah Dauke, Hella Holtmannspötter und Anke Diedrich mit dem kreativen Schreiben von Texten, die anschließend auch „performed" werden sollten, vor.
Der Kreativität waren kaum Grenzen gesetzt, der Vortrag sollte zwischen drei und fünf Minuten dauern, Verkleidung war nicht erlaubt, die Texte wurden in Gruppen geschrieben, durften aber auch alleine vorgetragen werden.

Weiterlesen...

Firma Agravis gibt Rückmeldungen zum Persönlichkeitstest

Agravis neuFrau Kerth von der Personalabteilung der Firma Agravis gibt den Schülerinnen und Schülern der HHU2 in der Zeit vom 23. bis 25.06.2015 eine individuelle Rückmeldung zu dem vorher durchgeführten Persönlichkeitstest.

Dieser Test konnte von der Klasse nach einem Bewerbungstraining und einer Betriebsbesichtigung im April 2015 freiwillig online durchgeführt werden. Der Test erlaubt Rückschlüsse auf Stärken und Schwächen der Schülerinnen und Schüler und kann sicherlich bei der bevorstehenden Berufs- und Ausbildungswahl eine wichtige Hilfestellung sein.
Alle Beteiligten bewerten die Aktion als sehr positiv und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Schuljahr.

Peter Garmann, 23.06.2015

3. Europatag der Hildegardisschule

 

BüffetEuropass15

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum dritten Mal stand Europa auf dem Lehrplan der Schülerinnen und Schüler der Hildegardisschule. Auf vielfältige Weise beschäftigten sie sich vor allem mit den kulturellen Seiten unseres Kontinents.

Der Tag begann mit einem Europaquiz zu verschiedenen Wissensgebieten, in dem Klassen der verschiedenen Bildungsgänge gegeneinander antraten. Dabei konnte es schon mal zu heiteren Situationen kommen, etwa wenn es darum ging, herauszufinden, was Rumänisch und Französisch gemeinsam haben oder welchen Staat es erst seit dem Westfälischen Frieden von 1648 gibt. Etwaige Wissenslücken konnten durch kreatives Talent bei der Gestaltung eines Europaplakats ausgeglichen werden.

Weiterlesen...

Kick-Preisträger spenden für Bacabal

Geldübergabe BacabalDie Gewinner des ersten Platzes beim diesjährigen Kick-Preis haben einen Teil ihres Preisgeldes für die Schulen in Bacabal gespendet. Im Rahmen ihrer Abschlussfeier übergaben sie 150 € an ihren Projektlehrer Rafael Fernandes. Dieser freut sich und meint: „ Die Schülerinnen und Schüler der HH-O1 haben im Rahmen unseres Religionsunterrichts verstanden, dass unser Umgang mit Lebensmitteln nicht nur ökologische Probleme mit sich bringen kann, sondern auch die Frage nach sozialer Gerechtigkeit aufwirft. Besonders freut mich ihr solidarisches Handeln als Konsequenz ihres Lernens."

Rafael Fernandes, 22. Juni 2015

Abschied von der Hildegardisschule

BG

Am Schuljahresende heißt es Abschied nehmen von sehr vielen Absolventen der verschiedenen Bildungsgänge vom Berufsgrundschuljahr bis zum Beruflichen Gymnasium.

Presse

Fotostrecke Westfälische Nachrichten

Bilderdownload auf schulbistum.de (Login erforderlich)

Bildergalerie

 

 

 

Toller 2. Platz für Hildegardisschüler

Siegerehrung12

 Gestern fand in Köln das Finale des NRW -Schülerwettbewerbs "Fuel Cell Box 2015" - "Mission zum Mars" statt. Michael Theben vom Klimaschutzministerium überreicht die Preise an sechs tolle Teams aus Nordrhein-Westfalen.

Mit dabei Norbert Willermann mit seinen Schülerinnen und Schülern Isabel Brüggemann, Lea Herder und Timon Opzondek aus der AHR 11a. Sie landeten schließlich auf dem 2. Platz. Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Eva Andreo Garcia, 19.06.2015

 

 Pressemitteilung