Blut spenden für die Abikasse

Blut spenden für die Abikasse

 

Was sich auf den ersten Blick sehr makaber anhört, ist eigentlich eine Supersache.

Am Freitag, dem 16 Mai, hat sich die 12. Jahrgangsstufe der Hildegardisschule vor dem Universitätsklinikum Münster versammelt, um gemeinsam Blut zu spenden.
„Das ist doch eine super Sache, wenn man etwas Gutes tut und sich gleichzeitig Geld für die Abiturkasse verdient“, so Lisa Samberg, Mitglied des Aktions-Komitees. „Heutzutage gehen viel zu wenig Leute zur Blutspende.

Wer weitere gute Ideen hat, wie man Geld für die Abikasse verdienen kann, melde sich beim Orga-Team.

Michel Dornbusch, AHR 12, Foto: Klara Aldenborg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok