Das Neueste 2017/2018

Wir begeistern für Schokolade

SchokoladenmuseumSchokoladenmuseum 2 

 

 

 

 

 

 

 

 

-So lautet der Slogan des Schokoladenmuseums in Köln.

Passend zur Weihnachtszeit unternahm nun die FOS 12a mit ihren Lehrerinnen Kathrin Schulte und Eva Andreo Garcia eine Exkursion zum Museum.
Dort gab es eine Führung , in der die Schülerinnen und Schüler in die Geheimnisse der Schokoladenproduktion eingeweiht wurden. In der gläsernen Manufaktur konnten sie den Weg der Kakaobohne von der Röstmaschine bis zur verpackten Tafel verfolgen.
Natürlich wurde auch verkostet. Dabei durften  die einzelnen Bestandteile der Schokolade von der Bohne über die Kakaobutter probiert werden und es zeigte sich, dass nur das Endergebnis wirklich schmackhaft ist und dass es viele einzelne Arbeitsschritte braucht, um aus der bitteren Bohne eine zart schmelzende Schokolade zu machen.

Eva Andreo Garcia, 08.12.2017

"Das Internet vergisst nichts" -ein Projekttag zum kompeten Umgang mit sozialen Netzwerken in der BFE

IMG 1216
Diese Aussage war der Ausgangspunkt des Projekttages „Soziale Netzwerke" für Schülerinnen und Schüler der BFE. Die Lernenden wurden zunächst für das Thema Datenschutz und Privatsphäre im Internet sensibilisiert. Anschließend konnten sie offene persönliche Fragen zur Veröffentlichung und zum Missbrauch von Bildern und Daten im Internet an Herrn Schnaubelt vom Kommissariat Vorbeugung der Polizei stellen, der die rechtliche Situation detailliert erläutern konnte. Für viele stellte sich natürlich die Frage: Welche Daten sind von mir im Internet zu finden? Nach einer kurzen Internetrecherche zur eigenen Person haben die Schülerinnen und Schüler ihre individuellen Profile in den sozialen Netzwerken überprüft und ggf. eine sicherere Privatsphäre-Einstellung vorgenommen, um nicht „alles" von sich zu veröffentlichen. Abschließend konnten die Schüler ihren eigenen Medienkonsum und die Auswirkungen auf ihre Konzentrationsfähigkeit und den persönlichen Stress im Alltag anhand eines Selbstversuches und eines Fragebogens überprüfen. Für einen stressfreieren Umgang v.a. mit dem eigenen Handy entwickelten die Schüler einfache Tipps, die schnell und einfach im Alltag zu integrieren sind.

Eva-Maria Prange, 27.11.2017

Alle Jahre wieder-Adventssingen an der Hildegardisschule

Adventssingen 2Zum ersten Adventssingen in diesem Schuljahr haben sich wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler am Montag vor der ersten Unterrichtsstunde eingefunden.

Neben dem Gesang von Weihnachtsliedern wurden auch Friedensbriefe vorgelesen, die von Schülerinnen und Schülern der Hildegardisschule verfasst wurden. 

Eine gute Einstimmung auf die Adventszeit.

Auch in den kommenden beiden Wochen findet jeweils montags um 7.55 Uhr unser Adventssingen statt. Alle sind herzlich dazu eingeladen, sich auf diese Weise auf Weihnachten einstimmen zu lassen.

Eva Andreo Garcia, 05.12.2017

Jule Rottmann und Finja Hesselmann-Bacabal-Praktikantinnen im Jubiläumsjahr 2018

Praktikanten Homepage

Jule Rottmann (AHR 12c) und Finja Hesselmann (AHR 12d) führen die seit einigen Jahren bestehende Tradition von Praktika an unserer brasilianischen Partnerschule fort. Sie setzten sich unter sechs guten Bewerberinnen und Bewerbern durch und werden in den Sommerferien 2018 für vier Wochen zu Gast an der Frei-Alberto-Schule in Sao Luis sein.

Während des Praktikums werden sie sich ein genaues Bild der Frei-Alberto-Schule machen und den brasilianischen Alltag hautnah erleben können, nicht zuletzt durch den Aufenthalt in einer brasilianischen Gastfamilie aus dem Umfeld der Schule.

Beide Praktikantinnen wurden unter anderem wegen ihres großen ehrenamtlichen Engagements ausgewählt. Finja ist in der Messdienergemeinschaft aktiv und hat bereits vielfältige interkulturelle Erfahrungen durch Schüleraustauschprogramme und die Arbeit mit Flüchtlingen in ihrem Wohnort Schapdetten gesammelt. „Ich freue mich darauf, Brasilien und sein Bildungssystem kennenzulernen. Da ich meine berufliche Zukunft im sozialen Bereich sehe, verspreche ich mir wertvolle Erfahrungen durch das Praktikum."

Auch Jule Rottmann ist in verschiedenen Bereichen der Kinder-, Jugend- und Behindertenarbeit in Greven aktiv. Sie sieht in dem Praktikum eine große Chance: „Ich glaube, dass dies eine Erfahrung ist, die mich ein ganzes Leben lang prägen wird."

Weiterlesen...

49. Solidaritätstag für Bacabal

Bacabal 15Bacabal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Volle Gänge, ein gut besuchtes Café im Lehrerzimmer, Düfte nach Waffeln, Crepés und leckeren Wintergerichten, geschmackvolle Bastelarbeiten und Ehemaligentreff: das ist traditionell der Solidaritätstag für Bacabal, eine Diözese in Brasilien. Seit 1968 organisiert die Schulgemeinschaft diesen Tag immer am dritten Samstag im November, um ihre Partnerschule, die Frei-Alberto-Schule, zu unterstützen.

In diesem Jahr werden mehr als 10000 Euro nach Brasilien überwiesen werden können, so der vorläufige Stand der Auszählung am Ende des Solidaritätstages.
Da haben sich die Mühen der Vorbereitung für diesen Tag wieder gelohnt.

Hier geht´s zur Presse:

Eva Andreo Garcia, 19.11.2017

Preußen hautnah

Preußen 2

Preußen

 

 Insgesamt 32 Schülerinnen und Schüler aus den Differenzierungskursen Frauenfußball und Teamsport durften am 14.11.2017 eine Trainingseinheit bei Preußen Münster absolvieren.

Unter der Leitung des hauptamtlichen U17 Trainers Martin Kastner wurde teilweise Übungseinheiten aus dem Trainingsprogramm des Preußen - Nachwuchses ausprobiert. Zusätzlich konnten alle Schülerinnen und Schüler einen Blick auf das Training der Profis werfen, die auf dem Hauptplatz vom Cheftrainer Benno Möhlmann für den derzeitigen Abstiegskampf in der Dritten Liga fit gemacht wurden.
Die Schülergruppe der Hildegardisschule wurde während dieser Veranstaltung durch die Lehrer Rafael Fernandes, Ingo van Deest und Peter Garmann begleitet.
Alle Beteiligten waren mit der Trainingseinheit sehr zufrieden, so dass die seit Jahren gute Kooperation zwischen der Hildegardisschule und Preußen Münster sicherlich weiter gefördert wurde.

Peter Garmann, 15.11.2017

Preisverleihung des Schülerfotowettbewerbs 2017

EmmaJesse

 

 

 

 

 

 

 

 

Thema „Kunst in Münster"
Schüler der Hildegardisschule gewinnen Preise

Fotos zu schießen, das macht Spaß! Insbesondere, wenn man mit der ganzen Klasse unterwegs ist und gemeinsam mit der Kunstlehrerin Frau Drath einige Werke der Skulptur Projekte anschaut. Wenn man dann auch noch überlegt, was das Objekt dem Betrachter mitteilen möchte! Dann wird es interessant!

Weiterlesen...